LogoLogo
18.07.2024

Archiv 2010

Mit dem Rad zum Jubiläum


Am Heimathaus startete die Borghorster Radlertruppe Richtung Neuenkirchen, wo die Heimatfreunde das 75-jährige Bestehen ihres Vereins feierten.

Mit dem Rad zum Jubiläum




Borghorst - Am Samstag waren 20 Radwanderfreunde des Heimatverein Borghorst auf einer Sternfahrt zum 75-jährigen Jubiläum des Heimatvereins Neuenkirchen unterwegs.

Zunächst wurde Burgsteinfurt angesteuert und die Gruppe traf sich mit den Heimatfreunden aus Laer und Burgsteinfurt, so wuchs die Radwandergruppe auf 37 Personen an.

Dann fuhren die Heimatfreunde durch Sellen, Wettringen nach Neuenkirchen, vorbei am Offlumer See war Neuenkirchen schnell erreicht, auf dem Kirmesplatz wartete bereits der Vorsitzende des Heimatvereins Neuenkirchen auf die Sternfahrer, er konnte rund 250 Radfahrer aus den Nachbarorten begrüßen.

Anschließend ging es zum Heimathaus, wo alle Festgäste bei Kaffee und Kuchen einen unterhaltsamen Nachmittag verbrachten.

Nach der Besichtigung des Heimathauses, des Backhauses, der Seilerei und vielem mehr verabschiedete sich die Radgruppe aus Laer, Burgsteinfurt und Borghorst.

Über St. Arnold und Ostendorf fuhr man wieder in Richtung Heimat.

Ein Artikel aus den Westfälischen Nachrichten vom 08.09.2010
www.westfaelische-nachrichten.de



Öffnungszeiten Heimathaus

Das Heimathaus Borghorst ist für Besichtigungen jeden 2. Sonntag im Monat von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr, sowie für Gruppen nach Vereinbarung, geöffnet. Der Eintritt ist frei..

Das aktuelle Programm