LogoLogo
28.01.2022

Aktueller Pressespiegel

Wanderung des Heimatvereins


Halbtagswanderung in Borghorst



Halbtagswanderung in Borghorst mit anschl. Wurstebrotessen

auf dem Hof vonTheo Große Brinkhaus

Traditionen bewahren, dieses machte der Heimatverein mit dem Wurstebrotessen am Wochenende. Um den Appetit anzuregen wurde erst gewandert. die Wanderstrecke verlief vorbei an der Baustelle vom Fabrikgelände A. Kock, dort konnten die 25 Teilnehmer die größte Baustelle von Borghorst in Augenschein nehmen, weiter ging es an dem Friedhof Haselstiege vorbei in Richtung Dichterviertel, auch hier staunten die Teilnehmer wie dieses bereits fertiggestellte Baugebiet sich darstellte. Weiter wanderte die Gruppe dann über den Deelweg zum Nabu-Hof  in Ostendorf, nach einer Pause in den Anlagen der Nabu, ging es durch den Busch bei Fleiter, und am Hof Schulze König vorbei wanderte man in Richtung Wilmsberg. Dort kam die Gruppe pünklich am Hof Große Brinhaus an und wurde von Anja Große Brinkhaus erwartet . Sie begrüsste die Heimatfreunde und machte für alle eine Führung durch den Stall, wo die Rinder der Rassen Wagyn und Angus gezüchtet werden. Diese so gehaltenen Rinder haben hochwertiges Fleisch und können am Hof direkt gekauft werden. Hier wird artgerecht hochwertiges Rindfleisch der Rassen Wagyu und Angus angeboten sagte  Anja, nach dieser interessanten Führung gab es dann den Höhepunkt des Tages, dass Wurstebrotessen. Nach dem alle Teilnehmer in der besten großen Stube Platz gefunden hatten, wurde das Wurstebrot bereits serviert, von Anja und Steffi Große Brinkhaus toll gebraten, es schmeckte allen sehr gut. Nach diesem üppigem Mahl und einem gemütlichen Ausklang, wo der Korn nicht fehlen durfte, musste dann wieder zurückgewandert werden. So wurde Borghorst nach ca. 13Km Wanderung gegen 19:00 Uhr wieder erreicht.







Öffnungszeiten Heimathaus

Das Heimathaus Borghorst ist für Besichtigungen jeden 2. Sonntag im Monat von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr, sowie für Gruppen nach Vereinbarung, geöffnet. Der Eintritt ist frei. Bitte schauen Sie auch unter
nach, dort sind die Termine aufgeführt.

Das aktuelle Programm

Das Jahresprogramm 2021/2022