LogoLogo
17.10.2017

Aktueller Pressespiegel

Insektenhotel aufgestellt


Die Handwerker des Heimatvereins waren wieder aktiv.


Die Handwerker des Heimatvereins haben am Mittwochnachmittag im Buchenberg ein großes Insektenhotel aufgestellt und mit Met - Honigwein eingeweiht. Der Imker, Jäger und Hobby- Winzer Olaf Klein und seine Frau Ursula spendierten dazu ihren selbst gemachten "Honigwein aus dem Liethtal".

Handwerklich sauber gearbeitet steht das kleine Häuschen jetzt nur ein paar Schritte neben dem Baumkalender, den der Heimatverein in diesem Jahr in dem Waldgebiet aufstellte. Zwei Monate lang haben die Senioren unter der Regie des gelernten Tischlers Georg Pries an dem Prachtstück aus Eichenholz gearbeitet. In den einzelnen Fächern mit Tannenzapfen, Schilf, Laub, Lochsteinen oder den unterschiedlich großen Bohrlöchern in Stirnholz, können jetzt die kleinen Flieger einziehen.

"Nach dem großen Interesse an kleinen Insektenhotels für die Hausgärten, die von der Senioren-gruppe gebastelt und  verkauft wurden, kam die Idee das große Hotel für das Buchenberggebiet anzufertigen", erklärte der Seniorensprecher Werner Dröppelmann.

Gesponsert wurde das Hotel von Holz Gönner und Recycling Knüver. Jetzt muss das kleine Dach der Nist- und Überwinterungshilfe für nur noch, genauso wie der Baumkalender nebenan, durch Dach und Wand Friedrichs fachgerecht regendicht gemacht werden. Franz Josef Dwersteg wird noch eine kleine Informationstafel gestalten und anbringen, auf dem die Naturschutzmaßnahme des Heimatvereins erklärt wird.

von Karl Kamer




Öffnungszeiten Heimathaus

Das Heimathaus Borghorst ist für Besichtigungen jeden 2. Sonntag im Monat von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr, sowie für Gruppen nach Vereinbarung, geöffnet. Der Eintritt ist frei. Bitte schauen Sie auch unter
nach, dort sind die Termine aufgeführt.

Das aktuelle Programm

Das Jahresprogramm 2017/2018